Schwarze Menschen und PoCs in der Ukraine
berichten über Rassismus
beim Versuch,
das Land zu verlassen

Zahlreiche Menschen sind auf der Flucht und wir möchten helfen!

#NWORTSTOPPEN
MÜNCHEN 2021

Wir haben es endlich geschafft! München ächtet als erste Landeshauptstadt
das N-Wort!

Es ist ein historischer Tag für die Black Community in Deutschland.

München ächtet als erste deutsche Landeshauptstadt das N-Wort und erkennt dieses als rassistische Fremdbezeichnung an.

02.02.2022

Wir möchten allen Beteiligten danken, die uns bei der N-WORT STOPPEN Kampagne unterstütz haben.

Fast 15.000 Petitionsunterschriften

Über 120.000 Views für unseren Werbefilm

Start

Zur Verhinderung weiterer Reproduktion von Rassismen durch Nicht-Schwarze Menschen und Retraumatisierung der afrodiasporischen Bevölkerung muss der Gebrauch des Begriffes von Nicht-Schwarzen Menschen in Nicht-Schwarzen Räumen gestoppt werden. Dafür wurde eine Online Petition, in Verbindung mit einem Antrag zur Ächtung des N-Wortes, an den Migrationsbeirat der bayrischen Landeshauptstadt München gestellt.

Es ist schon längst überfällig, uns selbst eine Stimme zu geben. Also haben wir gemeinsam mit Menschen aus der Community eine Interview- und Statement-Reihe zum N-Wort gedreht.

#NWORTSTOPPEN
MÜNCHEN 2021

Das N-Wort war und ist eine historisch gesehen eine rassistisch konnotierte und abwertende Fremdbezeichnung, die mehrheitlich von der afrodiasporischen Bevölkerung als Schimpfwort wahrgenommen wird. Die Deutungshoheit über den Begriff liegt ganz klar bei den Betroffen!

THE STORY OF J.J

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus wurde in Kooperation mit  @blacklivesmattermunich dem Arbeitskreis Panafrikanismus & der Initiative @nwortstoppen den Song „The Story of J.J“ produziert.

„The Story of J.J“ ist inspiriert von dem Song „The Story of OJ“ von Jay Z. Der Song soll allen Menschen, die mit Antischwarzen Rassismus konfrontiert werden, Mut und Selbstbewusstsein geben, sowie ein Ventil sein. Allen anderen soll dieser Song einen Einblick verschaffen, wie es sich anfühlt, permanent diskriminiert und nicht gehört zu werden.

UNTERSTÜTZT UNS!

Die Erlöse aus den Streams fließen Zu 100% in ortsansässige Vereine und Projekte der  Afro Community.

Der Song soll allen Menschen, die mit Antischwarzen Rassismus konfrontiert werden, Mut und Selbstbewusstsein geben sowie ein Ventil sein. Allen anderen soll dieser Song einen Einblick verschaffen, wie es sich anfühlt, permanent diskriminiert und nicht gehört zu werden.

Videos

UNGEIMPFTE SIND NICHT DIE NEUEN N****!!!!
Kommentar zu Claus Strunz & Schwarzvyce

JIRÉH - PETITION (Official Music Video)

JIRÉH - THE STORY OF J.J (Official Music Video)

Servus, ich bin nicht euer N****

KONTAKTIERE UNS

E-Mail

noirsociety@gmx.de

Telefon

+49 152 55468177